Schwammewürzsalz

3,90

Enthält 7% MwSt.
(6,50 / 100 g)
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Zum Würzen von Pilzgerichten und Braten.

 

Erhältlich als:

60g Gewürzglas

 

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

Artikelnummer: W1121 Kategorie:

Beschreibung

Zum Würzen von Pilzgerichten und Braten.

 

Erhältlich als:

60g Gewürzglas

 

Zutaten: Himalaya-Salz, Pfeffer schwarz, Schabzigerklee, Muskatnuss, Kümmel, Paprika, Bärlauch, Koriandersaat, Liebstöckel, Rosmarin

 

Hintergrundwissen:

Unser Schwammewürzsalz ist eines unserer ersten Gewürzmischungen und liegt uns besonders am Herzen. Das Wort „Schwamme“ ist vogtländisch und bedeutet einfach nur Pilze. Im Herbst ist die Zeit wo der Vogtländer „naus nei de Schwamme macht“ (er geht Pilze suchen 😉 ). Wenn die Pilze geputzt sind, einfach etwas anbraten und mit dem Schwammewürzsalz abschmecken, mehr braucht es nicht. Natürlich geht das auch prima mit Champignons. Egal welches Pilzgericht, mit Schwammewürzsalz wird es immer besonders lecker.

Rezept:

GEBRATENE SCHWAMME AUF FLADENBROT MIT AVOCADOCREME

Für das Fladenbrot: Mischen Sie 225g helles Mehl mit 150ml Wasser, einem Teelöffel „Kräutersalz“ und 5g Backpulver. Die Konsistenz darf nicht zu klebrig sein. Formen Sie 8 gleichgroße Kugeln (ca. 50g/Stück) und geben Sie etwas Grieß und nach Wahl ein Gewürz (Kümmel, Pfeffer, Rosmarin,…) auf ein Brett. Drücken Sie nun die Kugeln in der Grießmischung platt, zu kleinen Fladen. Erhitzen Sie etwas Erdnussöl in einer Pfanne, geben Sie die Fladen hinein und stechen Sie ein paar Löcher mit einer Gabel hinein. Nach ca. 3-5 Minuten wenden Sie den Fladen. Er sollte beidseitig golden aussehen.

Für die Avocadocreme: Zerdrücken Sie das Fleisch einer reifen Bio-Avocado und geben Sie einen kleinen Schwups Hanföl und etwas „Länderwürze Griechenland“ dazu.

Für die Schwamme: Putzen Sie Ihre Pilze und schneiden Sie sie in eine Pfanne. Geben Sie Erdnussöl und „Schwammewürze“ hinzu. Nun schön durchschmoren bis die Pilze gar sind. Tipp: Dazu eignen sich auch Bio-Champignons ganz hervorragend.

Servieren: legen Sie das Fladenbrot auf einen Teller und bestreichen Sie es großzügig mit der Avocadocreme. Dann geben Sie ein paar Pilze darauf und garnieren mit etwas Petersilie. Guten Appetit!

Was steckt drin?

Wir entscheiden uns gern für Himalayasalz, da es ein Steinsalz ist und im Vergleich zu Meersalz keine Belastung mit Mikroplastik hat. Unsere Würzmischungen enthalten nur natürliche Zutaten und keine Zusätze. Wir selbst verzichten in unserer Ernährung auf Aromen, Zitronensäure und natürlich auch Geschmacksverstärker und möchten mit unseren Gewürzmischungen zeigen, wie lecker die Natur sein kann.

Zutaten welche wir nicht selbst anbauen können, stammen aus Bio-Anbau und Wildsammlungen.

Zutaten

Himalaya-Salz, Pfeffer schwarz, Schabzigerklee, Muskatnuss, Kümmel, Paprika, Bärlauch, Koriandersaat, Liebstöckel, Rosmarin

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Schwammewürzsalz“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.